Die Suche ergab 44 Treffer

von alesu
Fr 17. Nov 2017, 07:14
Forum: Helpdesk
Thema: Account löschen
Antworten: 3
Zugriffe: 183

Re: Account löschen

Erledigt.

Ich wünsche Dir alles Gute!
von alesu
Di 14. Nov 2017, 09:02
Forum: Helpdesk
Thema: Account löschen
Antworten: 3
Zugriffe: 183

Re: Account löschen

Hallo EllaEsmeralda,

wenn Du Dein Profil gerne gelöscht haben möchtest, kann ich das übernehmen.

Ich warte noch 2 Tage, ob Du das Angebot von Mi_Suerte doch noch annehmen möchtest und wenn nicht lösche ich Dein Profil am Donnerstag.

Grüße

alesu
von alesu
Fr 13. Okt 2017, 09:55
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Entscheidung für die Klinik
Antworten: 9
Zugriffe: 1801

Re: Entscheidung für die Klinik

Liebes Voegelchen, ich freue mich sehr, dass Du so zufrieden mit Deinem Klinikaufenthalt bist :-) ! Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du möglichst viel davon dauerhaft in Deinen Alltag mitnehmen kannst. Ich war selber in Scheidegg in der Klinik (ich glaube vor etwa 10 Jahren), für mich hat es da so g...
von alesu
Di 20. Jun 2017, 08:03
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Bringt der Zwang der Ärzte einen weiter?
Antworten: 9
Zugriffe: 1494

Re: Bringt der Zwang der Ärzte einen weiter?

Hallo Laurachiara, ich war mehrmals in der Burghof-Klinik in Rinteln und kann darüber nur Gutes sagen. Sie ist allerdings nicht auf Essstörungen spezialisiert, sondern allgemein psychiatrisch/psychosomatisch. Für mich war das aber eher positiv. Ich glaube unter lauter anderen von Essstörungen Betrof...
von alesu
Sa 17. Jun 2017, 23:00
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Bringt der Zwang der Ärzte einen weiter?
Antworten: 9
Zugriffe: 1494

Re: Bringt der Zwang der Ärzte einen weiter?

Hallo laurachiara, ja ich war auch mehrmals in einer Klinik, allerdings freiwillig. Das ist natürlich eine ganz andere Ausgangssituation. Wie geht es denn jetzt bei Dir weiter? Wenn Du nicht genug zu Dir nimmst und Deine Blutwerte schlechter werden, was passiert dann? Hast Du keine Angst zu sterben?...
von alesu
Sa 17. Jun 2017, 22:50
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Therapiebeginn- fühle mich kränker als zuvor....
Antworten: 6
Zugriffe: 970

Re: Therapiebeginn- fühle mich kränker als zuvor....

Hallo kleiner Feendrache, ich finde nicht, dass das zu negativ war. Therapie ist eben auch ein Auf und Ab und sehr emotional. Ich finde, sowas gehört auch mal dazu und das darf man auch schreiben. Ja mir geht es wirklich gut. Ich habe unter anderem viele Medikamente ausprobiert und nach vielen Jahre...
von alesu
Mi 14. Jun 2017, 19:45
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Therapiebeginn- fühle mich kränker als zuvor....
Antworten: 6
Zugriffe: 970

Re: Therapiebeginn- fühle mich kränker als zuvor....

Lieber Feendrache, ich kann verstehen, dass Dich das ziemlich geballt getroffen hat. Andererseits sehe ich soetwas auch immer als Chance. Wenn die Dinge einen Namen haben, dann kann man ihnen vielleicht auch therapeutisch anders begegnen. Eine ES kommt selten allein, da sind oft noch Depressionen un...
von alesu
Mo 12. Jun 2017, 12:17
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Bringt der Zwang der Ärzte einen weiter?
Antworten: 9
Zugriffe: 1494

Re: Bringt der Zwang der Ärzte einen weiter?

Hallo laurachiara, es freut mich zu hören, dass Du einen kleinen Anfang machen konntest :) . Dieser Wunsch abzunehmen mag einen wirklich noch lange begleiten, auch jenseits der akuten Phase, aber ich verstehe ihn inzwischen eher als Warnsignal, dass was anderes nicht stimmt als dass ich ihm unbeding...
von alesu
Di 6. Jun 2017, 10:30
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Jemand aus BY - Raum Erlangen, Nürnberg, Fürth - hier?
Antworten: 1
Zugriffe: 439

Re: Jemand aus BY - Raum Erlangen, Nürnberg, Fürth - hier?

Hallo Nadine,

mit Deiner Frage bist Du oben im Forum Hungrig-Offline genau richtig, deshalb mache ich den Beitrag hier zu.

Liebe Grüße

alesu
von alesu
Mi 31. Mai 2017, 06:55
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Bringt der Zwang der Ärzte einen weiter?
Antworten: 9
Zugriffe: 1494

Re: Bringt der Zwang der Ärzte einen weiter?

Hallo, ich finde Deine Frage ist nicht einfach und pauschal zu beantworten. Grundsätzlich darfst Du aber davon ausgehen, dass eine richterliche Anordnung nicht hysterisch ausgestellt wird, sondern weil es berechtigte Sorgen um Dein Leben und Deine Gesundheit gibt. Oft liest man, dass dieser ganze Zw...

Zur erweiterten Suche