Die Suche ergab 69 Treffer

von P-Beratung
So 21. Mai 2017, 21:39
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: Fühl mich nirgends zugehörig
Antworten: 1
Zugriffe: 261

Re: Fühl mich nirgends zugehörig

Liebe Aua, Sie haben bereits ein grosses Stueck Weg aus der Essstoerung heraus hinter sich! Ganz klar koennen Sie fuer sich sagen, dass Sie gesund werden und nicht mehr zurueck in die Magersucht moechten. Es ist ein toller und wichtiger Schritt dies zu erkennen und fuer sich formulieren zu koennen. ...
von P-Beratung
Mi 10. Mai 2017, 16:44
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: Zwang vs. Kontrollverlust beim Essen
Antworten: 1
Zugriffe: 228

Re: Zwang vs. Kontrollverlust beim Essen

Liebe Kristin, zunaechst einmal moechte ich Ihnen sagen, wie mutig ich es von Ihnen finde, dass Sie sich ueber Essstoerungen informieren, sich mit Ihrem eigenen Essverhalten auseinander setzen und sich getraut haben hier zu schreiben! Leider koennen wir ueber das Internet keine Diagnosen stellen. In...
von P-Beratung
Do 20. Okt 2016, 10:38
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: Übelkeit in der Therapiestunde
Antworten: 1
Zugriffe: 336

Re: Übelkeit in der Therapiestunde

Liebe Knirschi eine Therapiestunde kann eine sehr intensive und auch seelisch anstrengende Erfahrung sein, und darauf reagieren viele Menschen mit körperlichen Reaktionen, das ist ganz normal und Sie müssen sich nicht im Geringsten deswegen schämen. Bei uns Menschen sind die Gefühle und der Körper s...
von P-Beratung
Mi 19. Okt 2016, 15:33
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: Irgendwas stimmt nicht
Antworten: 1
Zugriffe: 412

Re: Irgendwas stimmt nicht

Liebe Mrs. D. Vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie sind sicher nicht fehl am Platz. Ein schwieriges Verhältnis mit Essen und Gewicht kann sich auf viele Arten zeigen und verdient auf jeden Fall, dass man sich dem zuwendet. Was Sie schildern, sehe ich durchaus als ein handfestes Problem, das unter Umstä...
von P-Beratung
Di 20. Sep 2016, 11:11
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: Facharbeit
Antworten: 1
Zugriffe: 701

Re: Facharbeit

Liebe NicoleM, zunächst einmal finde ich es sehr reflektiert und professionell, dass Sie sich darüber Gedanken machen, inwieweit Ihre sichtbaren Spuren der Selbstverletzung auf Kollegen und Patienten wirken können. Sie machen Sich vielleicht auch selbst Gedanken, wie Sie damit umgehen wollen, wenn S...
von P-Beratung
Do 15. Sep 2016, 21:54
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: Magersucht/Bulimie
Antworten: 1
Zugriffe: 426

Re: Magersucht/Bulimie

Liebe Amelie1996, Zunächst einmal herzlichen Dank für Ihre Anfrage hier im Forum und Ihren mutigen Beitrag. Mutig deshalb, und da komm ich gleich zur Sache, weil Sie es vor sich und anderen zugeben können, dass Sie sich eine Essstörung „herbei gewünscht“ haben, um „anders“ zu sein und Aufmerksamkeit...
von P-Beratung
Mo 1. Aug 2016, 14:32
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: Erste Schritte: Hilfe suchen
Antworten: 1
Zugriffe: 1001

Re: Erste Schritte: Hilfe suchen

Liebe Tina-Trina, erst einmal möchte ich Ihnen meine Anerkennung für Ihren Mut aussprechen. Das Bewusstwerden der Essstörung ist ein schwieriger und nicht immer durch Einsicht endender Prozess, den Sie bereits hinter sich gebracht haben. Sie konnten anerkennen, dass Sie schleichend in einen Kontroll...
von P-Beratung
Do 21. Jul 2016, 15:55
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: ES Formen 3
Antworten: 1
Zugriffe: 525

Re: ES Formen 3

Liebe Jona nun mussten Sie etwas länger auf Antwort warten - unsere Beraterin Linda ist in Urlaub, daher möchte ich Ihnen heute antworten. Ich hoffe, Sie konnten Ihren Schock ein bisschen überwinden und einen guten Weg für sich finden –indem sie einen Extratermin vereinbart haben, wie Sie überlegt h...
von P-Beratung
Fr 15. Jul 2016, 23:12
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: SVV - vor Freunden verbergen oder ehrlich sein?
Antworten: 2
Zugriffe: 730

Re: SVV - vor Freunden verbergen oder ehrlich sein?

Liebe Schmetterlingsfühler, auch noch einmal von mir: Es tut uns sehr leid, dass Sie so lange auf Ihre Antwort warten mussten. Leider gibt es auch keine ganz so einfache Antwort. Ich lese heraus, dass Sie sich auch viele Gedanken um Ihr Umfeld machen, niemanden in eine schwere Situation bringen woll...
von P-Beratung
Mi 15. Jun 2016, 15:29
Forum: Fragen an die psychosozialen Beraterinnen
Thema: ES Formen 2
Antworten: 1
Zugriffe: 515

Re: ES Formen 2

Liebe Jona, zunächst einmal antworte ich Ihnen auf die Frage der Diagnosen. Offiziell gibt es drei Formen von Essstörungen Anorexia nervosa (Magersucht), Bulimia nervosa (Bulimie) und Binge Eating Störung. Zwischen diesen der Formen an Essstörungen sind die Übergänge fließend und man kann von einem ...

Zur erweiterten Suche