Die Suche ergab 70 Treffer

von Karolina1979
So 4. Jun 2017, 16:08
Forum: 3. Leben mit der Essstörung
Thema: Die Überreste einer Bulimie (Gedanken, Überessen)
Antworten: 4
Zugriffe: 349

Re: Die Überreste einer Bulimie (Gedanken, Überessen)

Ich lese zurzeit ein Buch, dass die Wirkung von positiven Gedanken auf den Körper behandelt und werde mich in Zukunft mehr darauf konzentrieren. Man unterschätzt die Macht der Gedanken. Das sehe ich ganz genauso - es heißt nicht umsonst, Glaube versetzt Berge...Meinst Du vielleicht ein Buch von Mar...
von Karolina1979
Sa 3. Jun 2017, 22:53
Forum: 3. Leben mit der Essstörung
Thema: Die Überreste einer Bulimie (Gedanken, Überessen)
Antworten: 4
Zugriffe: 349

Re: Die Überreste einer Bulimie (Gedanken, Überessen)

Hallo liebe Helena (schöner Name!) Erst mal ist es gut zu hören, wie weit Du schon gekommen bist, Kompliment! Zum Stoppen des Gedankenkarussells (das ich selbst sehr gut kenne), fällt mir nur ein: mal flach auf den Rücken legen (so in der Situation möglich) und auf die Atmung konzentrieren. Vielleic...
von Karolina1979
Di 25. Apr 2017, 19:40
Forum: 5. Vermischtes
Thema: Wie kommt Ihr in den Tag rein?
Antworten: 3
Zugriffe: 218

Re: Wie kommt Ihr in den Tag rein?

Hallo Marie, Danke für die Rückmeldung. Ja, es kann sehr hilfreich sein, wenn man morgens irgendwo hin MUSS (sofern es die Energie zulässt....). Verabreden ist allerdings oftmals schwierig, weil die Bekannten, Freunde etc. ganz anders eingebunden sind (Familie) oder einen ganz anderen Arbeitsrhythmu...
von Karolina1979
Mo 24. Apr 2017, 21:17
Forum: 5. Vermischtes
Thema: Wie kommt Ihr in den Tag rein?
Antworten: 3
Zugriffe: 218

Wie kommt Ihr in den Tag rein?

Egal, ob Ihr gerade krankgeschrieben, berufstätig oder ohne Job seid... Ich arbeite erst ab Nachmittag und die Zeit bis dahin ist aktuell fürchterlich: die Depression ist sehr tief gerade, ich kriege nichts gebacken, die kleinsten (Alltags-)Dinge erscheinen kaum schaffbar. Von daher fällt es mir noc...
von Karolina1979
Mo 17. Apr 2017, 09:56
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Körperreaktionen nach Erbrechen und wie handhaben?
Antworten: 2
Zugriffe: 318

Re: Körperreaktionen nach Erbrechen und wie handhaben?

Hallo alesu, Dank Dir für die Rückmeldung. Am besten wäre es natürlich, das Erbrechen in den Griff zu bekommen, aber das weißt Du selber. Bist Du in Therapie? Ja, allerdings tiefenpsychologisch, d.h. ärztlichen Rat kann er mir auch nicht geben. Ich habe nun heute morgen [LM und LM] zu mir genommen. ...
von Karolina1979
So 16. Apr 2017, 18:20
Forum: 2. Der Weg raus
Thema: Körperreaktionen nach Erbrechen und wie handhaben?
Antworten: 2
Zugriffe: 318

Körperreaktionen nach Erbrechen und wie handhaben?

Hallo, ich hatte heute morgen einen Rückfall (Unmengen teilweise in wirklich ekligen Kombinationen gegessen und dann selbst herbei geführt erbrochen) und seither nur noch Flüssigkeit ([y]), mittags [Anzahl Nahrungsergänzungsmittel] und eben ein Präparat gegen Sodbrennen zu mir genommen. Mein Bauch i...
von Karolina1979
Fr 24. Mär 2017, 21:18
Forum: Fragen an die Parkland-Klinik
Thema: Art der Ernährung Teil 2
Antworten: 1
Zugriffe: 879

Art der Ernährung Teil 2

Guten Tag Frau Zanko, der erste Beitrag ist schon etwas her... Was mich bzgl. der Ernährung in Ihrer Klinik noch interessieren würde, ist folgendes: werden in der Küche Geschmacksverstärker (Zusatzstoffe) bzw. Fertigprodukte verwendet? Ich habe festgestellt, daß ich auf diese Dinge sehr sensibel und...
von Karolina1979
Do 23. Mär 2017, 07:57
Forum: Fragen zur Ernährung
Thema: Art der Ernährung Teil 2
Antworten: 1
Zugriffe: 340

Art der Ernährung Teil 2

Guten Tag Frau Zanko, der erste Beitrag ist schon etwas her... Was mich bzgl. der Ernährung in Ihrer Klinik noch interessieren würde, ist folgendes: werden in der Küche Geschmacksverstärker (Zusatzstoffe) bzw. Fertigprodukte verwendet? Ich habe festgestellt, daß ich auf diese Dinge sehr sensibel und...
von Karolina1979
Do 23. Feb 2017, 20:28
Forum: 3. Leben mit der Essstörung
Thema: Ausgangspunkt der ES und etwa 16 Jahre später
Antworten: 2
Zugriffe: 733

Re: Ausgangspunkt der ES und etwa 16 Jahre später

Hallo lianila, Danke für Deine Antwort. Zur Erfahrung einer Schwangerschaft ist es bei mir bisher nicht gekommen. Kann mir aber durchaus vorstellen, daß sie vieles geraden rücken könnte . Ich bin heute gerne Frau und das sogar lieber als das Mädchen, das ich viele Jahre noch war. Das würde ich auch ...
von Karolina1979
Mi 22. Feb 2017, 00:06
Forum: 1. Meine Essstörung
Thema: Trinknahrung
Antworten: 5
Zugriffe: 709

Re: Trinknahrung

Hallo Karolina, bist du denn in therapeutischer und/oder ärztlicher Behandlung? Weil solch spezielle Trinknahrung darf man ohne Aufsicht nicht durchführen, vor allen da du ja schreibst, dass du Reizdarmprobleme hast. Ja, Psychotherapie und Besuch der Hausärztin etwa alle 4 Wochen. Blutwerte sind al...

Zur erweiterten Suche