binge eating Selbsthilfegruppe

Hier können Betroffene, Angehörige und FreundInnen alle Fragen zu dem Thema Beratung stellen. Egal, ob du wissen möchtest, wie ein Beratungsgespräch abläuft, wo die nächste Beratungsstelle bei dir vor Ort ist oder du dir eine Ersteinschätzung zu deiner Situation holen möchtest – wir Beraterinnen beantworten gern alle deine Fragen.

Moderator: Therapienetz

kitty35
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 20:22
Wohnort: Köln

binge eating Selbsthilfegruppe

Beitragvon kitty35 » Fr 26. Jun 2015, 14:55

Leide schon seit längerem an binge eating. Kann damit nicht aufhören. Wenn es hochkommt, habe ich sie 2 Tage hintereinander nicht. Als Jugendliche hatte ich das schonmal. Dann Bulimie, anorektische Phasen und jetzt das wieder. Ich bin auf der Suche nach einer Selbthilfegruppe hierfür in Köln. Die aber nicht von Betroffenen geleitet wird, sondern von Fachpersonal. Gibt es sowas. Ich komme aus diesem Teufelskreis nicht raus... :oops:

Therapienetz
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Jul 2001, 12:00
Wohnort: München

Re: binge eating Selbsthilfegruppe

Beitragvon Therapienetz » Di 30. Jun 2015, 15:26

Liebe Kitty,

vielen Dank für deine Anfrage und dein Vertrauen.

In der Regel gibt es in jeder größeren Stadt Gruppen. Man unterscheidet hierbei zwischen Selbsthilfegruppen, also alle Teilnehmer sind auch selbst betroffen, und therapeutischen Gruppen, dabei leitet eine Therapeutin/ein Therapeut die Gruppe.
Diese therapeutischen Gruppen werden häufig von Beratungsstellen organisiert aber auch manche Therapeuten bieten dies speziell für ihre Patienten an.

Damit du dir einen guten Überblick über die verschiedenen Angebote in und um Köln machen kannst, kannst du dich einfach an eine Beratungsstelle vor Ort wenden. Dort kann man dir sicherlich weiterhelfen. Eine Beratungsstelle findest du unter: http://www.bundesfachverbandessstoerung ... ichnis.php

Mit vielen Grüßen
Ruth Einstein
- Beraterin im Therapienetz Essstörung -


Zurück zu „Fragen an BiTE - Beratungsstelle im Therapienetz Essstörung“